Chronik



Eine Chronik schreibt nur derjenige,
dem die Gegenwart wichtig ist.
(Johann Wolfgang von Goethe)

 

In 60 Jahren Firmengeschichte geschieht so einiges. Hier haben wir Ihnen ein paar Ereignisse
aufgeführt, auf die wir gerne zurückblicken:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1951 Gründung der Zimmerei durch Martin Kiechle sen. (siehe Handwerkskarte)

1979 Sohn Wolfgang Kiechle absolviert mit Erfolg die Fortbildung zum Zimmermeister

1983 Firmenübergabe an Wolfgang Kiechle und Neubau der Werkstatt auf dem neuen Firmen-
gelände am Dorfrand von Bidingen.

1991 Martin Kiechle sen. bekommt den “Goldenen Meisterbrief” verliehen.

1992 Erweiterung des Firmengeländes und Anbau der Abbundhalle durch Wolfgang Kiechle

1999 Tochter Daniela Kiechle schließt die Fortbildung zur Betriebswirtin des Handwerks mit der
Bestnote 1 ab und bekommt dafür den bayrischen Meisterpreis.

2011 60 Jahre gibt’s den “Kiachle” schon. Grund genug unseren treuen Kunden a herzlich’s
“Vergelt’s Gott” zu sagen.